Perlina di Castello (Essen und Trinken, Speiserestaurants)

Im Restaurant Perlina di Castello ist das Essen italienisch, aber die Zutaten sind vor allem finnisch und stammen aus der Region. Die Einrichtung des Restaurants ist eine Mischung aus moderner Gemütlichkeit und Rustikalität. Während der Sommersaison dient die große gemütliche Terrasse vor dem Perlina di Castello sowohl dem Verzehr von Speisen als auch dem geselligen Zusammensein.

Der mit Holz beheizte Pizzaofen ist das Herz des Perlina di Castello. Dank der hohen Temperatur des Ofens bekommen die Pizzen einen besonders knusprigen Boden. Die echten Parmaschinken sowie die Kalbsbraten und Salamis werden direkt mit der Aufschnittmaschine, die in Finnland die einzige ihrer Art ist, in Portionen geschnitten. Parmaschinken und anderer Aufschnitt werden auch zum Mitnehmen verkauft. Alle Weine und Schaumweine im Perlina di Castello sind italienisch und vertreten breit gefächert die gesamte Welt des italienischen Weins. Neben dem echten Parmaschinken werden nur einige der wichtigsten Zutaten aus Italien geliefert (u. a. Pecorino-Käse und Olivenöl), ansonsten werden einheimische Zutaten aus der Region verwendet. Zu den lokalen Lieferanten gehören der Fischlieferant Erosen Kala und der Beerenlieferant Marjamarkkinointi Kauko Pesonen. Die Herstellungsverfahren stammen aus Italien und repräsentieren eine einfache und die Zutaten respektierende Zubereitung der Speisen. Im Restaurant selbst werden u. a. die Raviolis und das Brot Gnocco Fritto hergestellt.