Hytermä – das Erbe von Schrott-Heikki

#saimaamoments

Die Naturschutz- und Museumsinseln Hytermä sind ein schönes Ausflugsziel in Kerimäki. Sie liegen ca. 7 km vom Zentrum in Richtung Hälvä. Hytermä wurde bereits 1931 zum Naturschutzgebiet erklärt. Dank des ehemaligen Gerichtsvollziehers von Savonlinna, Heikki Häyrynen (1916-1940), auch Schrott-Heikki genannt, und seiner Frau konnte das Gebiet fast vollständig naturbelassen erhalten bleiben.

Auf den Inseln gibt es eine besondere Sammlung von Steinkunst sowie leicht begehbare Naturpfade. Hytermä ist nur über den Wasserweg zu erreichen. Wenn Sie kein eigenes Boot haben, können Sie ein Ruderboot ausleihen und die 400 m über den See entspannt zurücklegen. Die Insel hat einen schönen Sandstrand und einen Steg.

Adresse: Hälvänsaarentie 80, Kerimäki.

Ausflüge zum Hytermä: Activity Maker.